Bild 1 Schweizer BankenportalBild 2 Schweizer BankenportalBild 3 Schweizer Bankenportal
Die Bankengruppen in der Schweiz
zurück zur Startseite

Obwohl das Prinzip der Universalbank gilt, haben sich einige Banken ganz, oder teilweise spezialisiert.


Das Schweizer Bankensystem ist sehr vielfältig,
es basiert auf dem Prinzip der Universalbank. Alle Banken können alle Bankdienstleistungen anbieten.
Es haben sich aber dennoch unterschiedliche Bankengruppen entwickelt, die sich teilweise spezialisiert haben.


Universalbank
Alle Banken können alle Bankdienstleistungen anbieten, zum Beispiel:
Die Vorteile der Universalbank sind, dass die Risikoverteilung auf möglichst viele verschiedene Bankgeschäfte und Kunden aus allen Wirtschaftszweigen verteilt ist.


Großbanken
Credit Suisse Group und UBS AG teilen sich über 50% der gesamten Bilanzsumme.

Die UBS ist weltweit führend im Individual- und Firmenkundengeschäft und
Wealth-Management, die UBS ist außerdem ein wichtiger globaler Anbieter im Investment Banking und Wertschriftengeschäft.

Die Credit Suisse Group ist ein weltweit tätiges Finanzdienstleistungs-Unternehmen. Sie bietet unter anderem Finanzberatung für Privatkunden, Vorsorge- und Versicherungslösungen der Winterthur an, und unterstützt als Finanzintermediär Unternehmen und Institutionen sowie staatliche Körperschaften.


Kantonalbanken
Es gibt 24 Kantonalbanken.
Die
Eigner bzw. Mehrheitseigner sind die Kantone. Bis auf wenige Ausnahmen der Bestimmungen unterstehen die Kantonalbanken den nationalen, für alle Banken in der Schweiz. geltenden Regelungen.
Die Kantonalbanken übernehmen bewusst auch eine soziale und volkswirtschaftliche Verantwortung.
Ihr Vorteil sind die
spezifischen Marktkenntnisse und ihre Kundennähe, da Sie hauptsächlich in ihrem jeweiligen Kanton tätig sind. Für die gesamten Verbindlichkeiten haftet, mit zwei Ausnahmen, subsidiär der jeweilige Kanton.


Regionalbanken und Sparkassen
Diese Banken beschränken ihre Tätigkeit auf eine Region. Sie kennen bestens die lokalen Verhältnisse und regionale Wirtschaftskreisläufe und sind nah am Kunden.


Raiffeisen-Gruppe
Die Raiffeisen-Gruppe hat eine über 100 jährige Tradition. Zu Ihr gehören genossenschaftlich strukturierte Banken, die lokal verankert sind.
Die Raiffeisenbanken haben das dichteste Bankennetz in der Schweiz, und sind im Schweizer Verband der Raiffeisenbanken zusammengeschlossen. Der Verband übernimmt die strategische Führungsfunktion und ist unter anderem für die gruppenweite Risikosteuerung verantwortlich. Die Raiffeisen-Gruppe gehört zu den führenden Schweizer Banken.


Privatbanken
Sie bestehen aus Einzelfirmen, Kollektiv- und Kommanditgesellschaften, und Zählen zu den ältesten Banken in der Schweiz. 
Ihr Tätigkeitsfeld ist vorwiegend die Vermögensverwaltung für Privatkunden.
Der Privatbankier haftet subsidiär unbeschränkt mit seinem persönlichen Vermögen.


Auslandbanken
Das bedeutet: Mehr als die Hälfte der Stimmen entfällt auf Ausländer, die mit qualifizierten Beteiligungen an der Gesellschaft beteiligt sind. Das Tätigkeitsfeld bezieht sich auf das Auslandsgeschäft, (Anteil Auslandaktiva an der Bilanzsumme: 70%), Vermögensverwaltung.


Übrige Banken
Diese Bankengruppe bezieht sich auf Institute, die sich auf  verschiedenen Geschäftsziele spezialisiert haben, z.B. auf Börsen-, Effekten-, Vermögensverwaltungsgeschäfte, kommerzielle Kredite bezüglich Handel, Industrie, Gewerbe und Hypothekenanlagen. Dazu zählen auch Konsumkreditinstitute, die auf private und gewerbliche  Kleinkredite spezialisiert sind.


Ob eine Bank in der Schweiz über die Genehmigung der Geschäftstätigkeit verfügt, lässt sich auf der Webseite der Eidgenössischen Bankenkommision (www.ebk.admin.ch), unter der Rubrik "Überwachte Institutionen" überprüfen.

zurück zur Startseite



Wir übernehmen ausdrücklich keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gebotenen Informationen.
Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Folgen von Entscheidungen, die aufgrund der Informationen dieser Webseite getroffen wurden. Die Informationen die auf dieser Webseite enthalten sind, stellen weder ein Angebot, noch eine Empfehlung um eine Investition oder irgendeine andere Transaktion zu tätigen dar, und dient auch nicht als Ersatz für eine qualifizierte Rechtsberatung von einem Experten, der mit Ihrer persönlichen Situation vertraut ist. Wir betonen ausdrücklich, dass wir unter keinen Umständen für irgendwelche Verluste oder mittelbare, direkte, indirekte oder andere Schäden, die aus dem Lesen, der Nutzung oder der Konsultation dieser Webseite oder den darauf enthaltenen Links entstehen, haftbar gemacht werden können.